Die Chance in der Krise finden…

Es wird sich zeigen, schon in ein paar Wochen oder Monaten, für jeden von uns, für unsere Gesellschaft. Schaffen wir es den Schatz zu heben, den eine Krise in sich birgt?

Sicher – es gibt vieles zu beklagen, für viele geht es um die berufliche Existenz. Die Sorge um unsere Gesundheit und das Wohl unserer Familien beschäftigt uns. Dennoch haben wir die Wahl zu entscheiden worauf wir unseren Fokus setzen. Übernehmen unsere Ängste und Sorgen das Kommando, oder schaffen wir es immer wieder unsere Ressourcen, Visionen und Stärken in den Mittelpunkt zu stellen. Wir haben die Wahl. Zu jedem Zeitpunkt. Diese grundsätzliche Entscheidung wirkt sich unmittelbar auf unser Wohlbefinden, unser Stresserleben und nicht zuletzt auf unser Immunsystem aus! Zahlreiche psychologische Studien belegen: unsere Gedanken und Verhaltensweisen prägen unser Empfinden – unabhängig von äußeren Faktoren.

Das Leben ist verletzlich und endlich. Das wird uns in solchen Zeiten schlagartig bewusst. Welche Kraft würde freigesetzt werden, wenn wir nun damit beginnen uns aus der Schreckstarre zu lösen und Visionen zu entwickeln wie wir dieses kostbare Geschenk “Lebenszeit” eigenverantwortlich gestalten wollen. Welche Träume warten darauf geboren zu werden, welche Stärken und Fähigkeiten wollen sich entfalten, welche Quellen erschließen? Wir haben die Wahl!

Die Kunst besteht darin den inneren Schweinehund aus der Komfortzone zu locken. Zu groß ist dort die Versuchung sich mit Social-Media & Co zu betäuben bis der Sturm vorüber ist, um dann wieder einzusteigen ins Hamsterrad und sich zu wundern wie schnell doch die Zeit vergeht und wie schnell doch wieder alles beim Alten ist. Das wäre schade. Sehr, sehr schade.

X