Einfach sein löst auf, Tun müssen spannt an!

Und übrigens: Anspannung ist nicht partout schlecht. Im Gegenteil. Anspannung hält uns am Leben, macht das Leben interessant, lebenswert und fördert unsere Entwicklung. In unserer Leistungsgesellschaft fehlt lediglich der Ausgleich – nämlich die Entspannung. Beides in Einklang zu bringen ist unsere Natur und hält uns gesund. Oft höre ich „ich habe keine Zeit mich aus dem Alltag zurückzuziehen“. Meine Antwort: „Dann bringen Sie die Entspannung doch in den Alltag rein, denn das ist natürlich.“ Und das ist einfacher als gedacht.

Ein-Minuten-Übung:

  1. Spüren Sie jetzt Ihre Fußsohlen auf dem Boden; welche Stellen der Beine berühren den Bürostuhl; wie berührt der Rücken die Lehne; wo liegen Arme und Beine; nehmen Sie Ihren Kopf als Verlängerung der Wirbelsäule war.
  2. Atmen Sie über die Nase tief ein, bis in den Bauchraum. Atmen Sie nun bewusst aus und lassen Sie Spannung von sich abfallen. Wiederholen Sie die tiefe Atmung 5 x
  3. Wie fühlen Sie sich? Kopf ist frei? Schulter lockerer? So einfach kann die Lösung sein.

 

Petra Neumann, Entspannungstrainerin

Shiatsu-Praxis Petra Neumann

Pfaffenhofener Str. 40, 86558 Hohenwart,

Tel: 08443-917291, Mobil: 0176-43109290

Shiatsu-entspannung@online.de

www.shiatsu-entspannung.net

 

Wohlgefühl und Leichtigkeit durch Bewusstsein

X